Was ist eine Carboxytherapie

CO2 ist ein farb- und geruchloses Gas, welches im Gewebe diffundiert. Durch das entstehende Ungleichgewicht zwischen O2 und CO2 (Hyperkapnie) erhöht der Körper die lokale Mikrozirkulation über eine Dilatation der Metaarteriolen, der Arteriolen und der präkapillaren Sphinkter. Der Effekt der verstärkten Durchblutung ist sichtbar als Hautrötung (Erythem), für den Patienten fühlbar als Wärme und nachweisbar in der Kapillaroskopie. Damit wird regulatorisch die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung vor Ort sichergestellt, was wiederum den Zellmetabolismus begünstigt. Der Sauerstoffpartialdruck steigt durch die verstärkte Abspaltung von Sauerstoff vom Hämoglobin (Bohr-Effekt). 70 % des Gases reagieren mit dem Plasma zu Kohlensäure. Die kurzfristige Azidose führt einerseits zur unmittelbaren Vasodilatation, andererseits zur Freisetzung von Wachstumsfaktoren und Förderung einer Neoangiogenese. Die Kohlensäure wird wiederum durch Abspaltung eines Wasserstoff-Ions zu Bicarbonat reduziert. Die Gewebeperfusion wird erhöht und die Lymphzirkulation verbessert. Dabei ist die Gasapplikation unschädlich, sicher und so gut wie nebenwirkungsfrei.

Praxis-1

Behandlungsablauf

Bei der Carboxytherapie wird Gas in bzw. direkt unter die Haut injiziert, wo es sich gleichmäßig verteilt und die Mikrozirkulation im Gewebe anregt. Dem liegt ein einfacher chemischer Prozess zugrunde, infolgedessen der pH-Wert im Blut kurzfristig absinkt und der Körper darauf mit einer vermehrten Sauerstoffproduktion reagiert. Dies führt zu einer Erweiterung der Blutgefäße, setzt gleichzeitig Wachstumsfaktoren frei und fördert so die Bildung von Kollagen.

Fadenlifting – Die Fakten

Botox behandlung

Behandlungsdauer
ca. 15-30 min

Botox Nebenwirkungen

Keinerlei Allergien oder Unverträglichkeiten

Botox Wirkung

Erfolge bereits nach einer Behandlung

Botox Kosten

Wirkt gegen Cellulite und Schwangerschaftsstreifen

Verbesserung des Hautbilds durch Sauerstoff

cellulite

Die Carboxytherapie hat ein sehr breites Anwendungsspektrum. Sie kann sowohl in abgegrenzten Gesichtsarealen als auch großflächig am Körper zum Einsatz kommen.

Unsere Experten sind für Sie da und begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Carboxytherapie

Buchen Sie jetzt Ihren Wunschtermin für eine individuelle Carboxytherapie

Weitere ästhetische Behandlungen in Ihrer Praxis für Ästhetik

Ob Stirn-, Zornes-, Halsfalten oder Doppelkin – jeder Botox- oder Hyaluron-Eingriff ist anders und verlangt eine andere Sorgfalt. Je nachdem für welche Botox Behandlung Sie sich entscheiden, können die Kosten, die Wirkung und die Art der Behandlung variieren. Genaue Auskünfte zu Ihrer gewünschten Botox Behandlung finden Sie unter den weiterführenden Links.